swissreplica.is

Produktion

Der Produktionsprozess erfolgt mit schnellen und hocheffizienten Hightech-Produktionslinien, die automatisch gesteuert und ständig verbessert werden.

Durch sie ist Fabicholz derzeit in der Lage, 1.000 m3 Schnittholz pro Monat zu verarbeiten.  Insgesamt können im Laufe eines Jahres 12.000 m3 Material verarbeitet werden. Dies ist dank der neuesten computergestützten Hobeltechnologie möglich.

Das fertige Produkt wird in 3 Schritten hergestellt

1

1. Sortieren von rohem Schnittholz vor dem Sägen. Eine zweistufige Sortierung durch unser Fachpersonal ermöglicht es, die Qualität des Endprodukts entsprechend den individuellen Kundenbedürfnissen zu erreichen und gibt letztendlich eine Garantie für die Qualität des Endprodukts.

2

2. Auf einer Mehrspindelhobelmaschine erhält das Holz sein endgültiges Profil nach den Wünschen des Kunden. Mit der hohen Spindeldrehzahl (12.000 U/MIN) wird eine perfekt glatte Oberfläche erzielt. Das fertige Produkt muss nicht mehr geschliffen werden.

3

3. Abnahme des fertigen Profils und erneute Sortierung, Kontrolle der Feuchtigkeit und der Abmessungen des Endprodukts.
Fabicholz sp. z o.o Sp.komandytowa
ul. Kożuchowska 30
65-364 Zielona Góra
T: 68 321 12 94

Pytaj o certyfikowane produkty FSC ®